Handgemachter Schmuck aus Wien

Schön, dass du mich kennenlernen willst!
Ich bin Ruth und arbeite seit 2015 als selbstständige Goldschmiedemeisterin in Wien. Von der ersten Idee bis zum tragfertigen Stück bekommst du bei mir alles aus einer Hand. Meiner Hand. Ich entwerfe und zeichne jedes Schmuckstück selbst. Mein wichtigster Ideengeber: die Natur. Sitze ich gerade nicht am Werktisch, bin ich unterwegs. Am liebsten in Wäldern und auf Bergen, am Meer oder entlang von weiten Stränden. Immer mit offenen Augen, auf der Suche nach all den Spuren, die mich zu neuen Schmuckstücken inspirieren.

Ich designe, fertige und verpacke jedes Einzelteil in meinem Atelier in Wien. Von der Stange gibt es bei mir nicht. Meine Einzelstücke sind so einzigartig wie ihre Träger*innen selbst. Für meine Kund*innen habe ich immer ein offenes Ohr und setze im Dialog individuelle Kundenwünsche um. Alter Schmuck oder Familienerbstücke werden von mir zeitgemäß interpretiert und umgearbeitet. Wer hätte schon gedacht, dass Omas Ring so modern sein kann?

Ich glaube an eine nachhaltigere Welt und daran, dass jede*r einen Beitrag leisten kann. Deshalb kommen bei mir ausschließlich fair gehandelte und recycelte Edelmetalle auf den Werktisch. Weil für mich die inneren Werte zählen, verwende ich ohne Ausnahme 14 Kt, 18 Kt Gold oder 925 Sterling Silber. Mein Schmuck ist nichts fürs Schmuckkästchen. Er will und soll getragen werden. Am besten oft, am liebsten gern. Tragekomfort und Alltagstauglichkeit sind für mich wichtige Maßstäbe. Vor allem aber soll mein Schmuck über lange Jahre Bestand haben und Freude bereiten. Dafür stehe ich ein, mit der Wahl hochwertiger Materialen und meiner professionellen Verarbeitung. Das macht für mich traditionelles Goldschmiedehandwerk aus. Das ist Schmuck von Ruth Pinzger!

Ruth @ Instagram